Ceratophrys cranwelli, Schmuckhornfrosch

65,00 €*

Farbe
Produktnummer: FKU-CC-1.3
Ceratophrys cranwelli, Schmuckhornfrosch
Abbildung: Das Foto entspricht dem angebotenen Tier
Schutzstatus: dieses Tier ist nicht weiter geschützt
Produktinformationen "Ceratophrys cranwelli, Schmuckhornfrosch"

Artenbeschreibung

Schmuckhornfrösche (Ceratophrys Cranwelli) tragen ihren Namen aufgrund der hornförmigen Auswüchse über ihren Augen. Sie besitzen aber noch einige weitere Eigenschaften, zu denen ein runder Körper und ein großes Maul gehören. Aus diesem Grund heißen die Schmuckhornfrösche auch Breitmaulfrösche. Diese Amphibien sind naturgemäß in Brasilien, Argentinien sowie anderen Gebieten Südamerikas heimisch. Mittlerweile wird der Frosch allerdings in den unterschiedlichsten Farbgebungen gezüchtet.

Haltung im Terrarium

Schmuckhornfrösche benötigen kein sehr großes Terrarium, denn die lauernden Jäger sind nicht besonders aktiv. Terrariummaße von Beispiel 60 × 40 × 40 Zentimetern sind ausreichend. Als Bodengrund empfiehlt sich Kokoshumus. Eine höhere Schicht nehmen die Frösche gern an, da sie sich eingraben. Eine Wasserstelle zum Baden ist ebenfalls nötig.