Eublepharis hardwickii, Ostindischer Leopardgecko

180,00 €*

Produktnummer: LG-EH-23
Eublepharis hardwickii, Ostindischer Leopardgecko
Alter: 2023
Abbildung: Das Foto zeigt ein ähnliches Tier
Herkunft: Nachzucht
Produktinformationen "Eublepharis hardwickii, Ostindischer Leopardgecko"
Artenbeschreibung 
Der Ostindische Leopardgecko (Eublepharis hardwickii), auch Ostindische Fettschwanzgecko genannt, gehört zur Unterfamilie der Lidgeckos. Er bewohnt trockene und halbtrockene Steppen Ost-Indiens. Die Tiere leben meist in lockeren Gruppen von circa 5 Tieren, unter denen meist nur ein Männchen zu finden ist. Leopardgeckos sind dämmerungs- und nachtaktiv und verbringen die Tage meist versteckt in feuchten Höhlen oder unter Steinen. Die Tiere ernähren sich von Insekten und selten auch Kleinsäugern in entsprechender Größe. Obst steht nicht auf dem Speiseplan von Leopardgeckos.
Haltung im Terrarium
Die Mindestanforderungen für die Haltung im Terrarium betragen 4 x 3 x 2 (L x B x H) bezogen auf die Kopf-Rumpf-Länge des Tieres für ein einzelnes Paar (1,1). Grabfähiges Substrat, Versteckmöglichkeiten und ein feuchtes Versteck sollten angeboten werden. Die Grundtemperatur liegt bei 22-28 °C und sollte lokal 35°C nicht überschreiten. Als soziale Zusammensetzung wird 1,1 - 1,X (1 Männchen, X Weibchen) empfohlen. Die maximale Gruppenstärke sollte 15-20 Tiere nicht übertreffen. Auf ein entsprechend großes Gehege ist zu achten.
(Quelle: Gutachten im Auftrag des BMEL)