Furcifer pardalis - Pantherchamäleon

290,00 €*

Alter
Farbe
Geschlecht
Produktnummer: TCH-FP-NB22m
Furcifer pardalis - Pantherchamäleon
Größe (KRL): 10 cm
Alter: 2022
Farbe: Nosy Bé
Abbildung: Das Foto zeigt ein ähnliches Tier
Herkunft: Nachzucht
Schutzstatus: WA II / EU Anhang B
Produktinformationen "Furcifer pardalis - Pantherchamäleon "

Artenbeschreibung

Das Pantherchamäleon (furcifer pardalis) ist eine große Chamäleonart, die auf der Insel Madagaskar beheimatet ist. Zudem findet man sie auf Nosy Bé, Sainte Marie, Tolagnaro, Mauritius und auf Réunion . Die Tiere leben meist küstennah in Büschen und Bäumen im feuchtheißen Klima.
Männliche Pantherchamäleons werden meist größer als die Weibchen und sind in der regel deutlich farbprächtiger.
Die Tiere ernähren sich von Kleintieren, vorwiegend Insekten. Sie machen aber auch vor kleinen Wirbeltieren wie jungen Mäusen nicht halt.

Haltung im Terrarium

Die Mindestanforderungen für die Haltung im Terrarium betragen 4 x 2,5 x 4 (L x B x H) bezogen auf die Kopf-Rumpf-Länge des Tieres.  Bei der Einrichtung ist auf eine große Anzahl an Kletterästen zu achten. Wichtig hierbei ist, dass sie stark genug sind um das Tier zu tragen und dünn genug, damit das Tier sie umgreifen kann. Eine Bepflanzung ist empfehlenswert. Der Bodengrund spielt eine untergeordnete Rolle, da dies bei Pantherchamäleons nur für die Eiablage zu beachten ist. Die Grundtemperatur liegt bei 20-30 °C und sollte lokal 45°C nicht überschreiten. Eine Nachtabsenkung um 5-8 Grad ist für das Wohlbefinden wichtig. Ferner ist auf eine gute Belüftung zu achten. Nach dem Überbrausen sollte die Einrichtung innerhalb 2 Stunden nahezu vollständig abtrocknen. Als soziale Zusammensetzung wird Einzelhaltung empfohlen. (Quelle: Gutachten im Auftrag des BMEL)